Kein Scheiß

In seinem Beitrag „No Shit“ räumt Anatol Stefanowitsch mit dem Vorurteil auf, die deutsche Sprache sei besonders fäkalfixiert:

http://www.scilogs.de/wblogs/blog/sprachlog/sprachmythen/2012-03-02/no-shit

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s