Über Wortverloren

Täglich werden Wörter verloren. Von keinem Gedanken gehalten fallen sie aus Mündern, flatschen sie auf Bildschirme. Oder sie werden voller Hintergedanken ausgestreut. Kleiner Abfall oder Giftmüll. Vielleicht auch einmal eine interessante Neuschöpfung.
Andere werden vergessen oder verhunzt. Manche Perle droht dabei verloren zu gehen.
Wortverloren pickt auf, was da herumliegt.

Carlo Michael Sommer lehrt Kommunikationspsychologie und Sprachwissenschaften in Darmstadt. Als passionierter Passant streift er durch die Avenuen, Gassen und Hinterhöfe der professionellen wie privaten Kommunikation.

 

Ein Gedanke zu „Über Wortverloren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s