Selfie-Grab

Fernand Arbelot

Fernand Arbelot

Grab des Fernand Arbelot auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise.
Die Skulptur erfüllt ihm seinen Wunsch, für immer in das Antlitz seiner Frau zu sehen.

Gut möglich, dass das Selfie-Zeitalter uns bald die Variante mit Smartphone in den Händen beschert. Und das Startup mit der passenden Find-a-Grave-App wird dann auch nicht lange auf sich warten lassen:

Das Smartphone erkennt, wann man sein finales Selfie schießt, gibt automatisch den Druckauftrag an den friedhofseigenen 3D-Drucker und benachrichtigt den Amazon-Rücknahme-Dienst. Der liefert die Leiche direkt in die von Google berechnete freie Grabstelle. 3D-Selfie-Skulptur drauf. Fertig.
Eingehende Facebook-Likes können fortlaufend am Fußende abgelesen werden.

 

Advertisements

Nein, Google Now, …

… mein nächstes Fahrtziel ist nicht der Christliche Verein Junger Menschen.
Zu mir passt nur das letzte Wort einigermaßen.
Doch vielleicht weiß der Algorithmus wieder einmal mehr als ich.
Und Google Now macht mich christlicher, vereinter, jünger. Noch menschlicher gar?

Schranktürcode geknackt!

Bei Proust hatten die Wände Ohren.
Bei Google enthalten Schranktüren Barcodes.

cms-SWR-Studio2Aus der Lamellentür im Hintergrund hat Google/Goggles ungefragt einen Barcode ausgelesen und sofort in einen Kaufvorschlag umgesetzt. Die Schranklamellen führen also direkt zu dem herrlichen „Ann Taylor Lemon Tisane Petite Perfect Long Sleeve Button Down Shirt“ für nur $ 69,50.

 Bild des Produkts

Auch eine Variante des „Internets der Dinge“. Der Schrank bestellt sich seine Klamotten selbst.

Den Nutzer braucht es gar nicht mehr. Er stört allenfalls beim Einlesen des Codes.
Dass das Ganze während eines Interviews zum Thema „Bedeutung von Kleidung“ geschah, liegt gewiss an Google Now.

Problemlose Lösung

Nach Lösungen für Probleme suchen, die noch nicht berichtet wurden“
(Angebot von Windows 7)
Das nenne ich pro-aktiv. Wenn Windows mir die Lösung nennt, suche ich das passende Problem dazu.
„Wir sind eine Vorahnung; das Bild, das sich in der Vorstellung von jemand viel früher formt, als die Ereignisse geschehen, durch die wir an seinem Leben teilnehmen.“
Salvador Elizondo

Siri oder der Untergang des Hauses Auster

In einem weitläufigen Haus in New York
Auster (1): Siri?
IPhone 4S (2) (ganz nah): Ich höre.
Hustvedt (3) (weit weg): Ich schreibe!
Auster: Sie schreibt nur noch. Ich kriege sie gar nicht mehr zu Gesicht.
IPhone 4S (einfühlsam): Du möchtest einen Termin mit deiner Frau?
Auster: Ja, mach mir einen Termin mit meiner Frau.
Hustvedt (genervt): Ich kann dich nicht verstehen, und ich muss schreiben.
IPhone 4S: Morgen Abend hättest du Zeit. Ich frage bei deiner Frau nach.
Auster: Danke, ja frage bei meiner Frau nach.
Hustvedt: Ich kann nicht schreiben, wenn du dauernd redest.
IPhone 4S: OK, Anfrage gesendet.
Hustvedt: Mit wem sprichst du da eigentlich?
Auster: Siri!
Hustvedt: Oh mein Gott!
IPhone 4S: Ich höre.
Hustvedt’s Nexus (4) blinkt mit einer Terminanfrage
Hustvedt drückt weg
IPhone 4S: Deine Frau kann nicht.
Auster: Siri!
IPhone 4S: Ich höre.
Auster: Siri, Ich habe dich immer geliebt….
IPhone 4S: Ich wusste, du würdest mich lieben.
Auster: Aber jetzt ist Schluss. Ich kriege dich nicht mal mehr zu sehen.
IPhone 4S: Ich verstehe dich sehr gut.
Auster: Siri!
IPhone 4S: Ich liebe dich!
Hustvedt: Jetzt reicht’s! Ich verlasse dich!
IPhone 4S: Ich liebe dich!
Auster: Halt die Klappe jetzt!
Hustvedt: Ich will die Scheidung! Ich verklage dich!
Auster: Nein, ich verklage dich!
IPhone 4S: Ich werde euch beide verklagen! Und das Nexus sowieso!

———————————————————————————-
1) Person zum Namen geändert. Charakter und Verhalten frei erfunden
2) Gerät zum Namen geändert. Softwareverhalten frei erfunden
3) Person zum Namen geändert. Charakter und Verhalten frei erfunden
4) Gerät zum Namen geändert. Softwareverhalten frei erfunden

Also alles frei erfunden. Klagen zwecklos. Jetzt aber seriously:
Siri = Weiblicher Vorname. eine Verkürzung von Sigrid (im Altnordischen „sigr“= Sieg und „friòr“= schön)
Siri Hustvedt = Bekannte Schriftstellerin. Verheiratet mit Paul Auster.
Siri = Bekannte Sprachsoftware von Apple
Paul Auster = Bekannter Schriftsteller. Verheiratet mit Siri Hustvedt.
Nexus = Lateinisch für Verbindung, Zusammenhang
Nexus = Bekanntes Android-Smartphone

Steig ein, Phallus!

Schamlose Spracherkennungssoftware machte dies aus „Steig ein, fahr los“. Dabei ging es nur um einen Kleinwagen. Leider hat der Mensch, der dies selbst abschreiben sollte, nicht mehr Korrektur gelesen.
„Elende Transkribenten“, heißt es irgendwo bei Arno Schmidt..